Blogheaderimage

Bild des Monats: August 2019

Buntes Gewitterwolkenspektakel

Mein Bild des Monats August 2019

Bild des Monats: August 2019

Starten möchte ich heute eine Serie, die sich monatlich wiederholen soll. Vorstellen will ich dabei mein persönliches „Bild des Monats“, inklusive einer kurzen Story zur Entstehungsgeschichte des Motivs. Beginnen wir also mit dem Bild für den Monat August. Entstanden ist es vor fast genau einem Jahr, im August 2018.

Farbspektakel nach Sommergewitter

Fotografiert habe ich es bei einem Spaziergang in der Nähe von meinem Heimatort Neustadt a.d. Aisch. Kurz nach einem heftigen Gewitter, der Regen hatte sich gerade verzogen, wollte ich ein paar Gewitterwolken einfangen. Die Sonne stand schon ziemlich tief und stach in einem besonderen Augenblick durch die Wolkenschicht.

Kurz nach einem Gewitter riecht die Luft sauber und rein. Die Natur fühlt sich an wie frisch geboren. Die abziehenden Wolkentürme verlassen den Ort des Geschehens, als wäre nichts gewesen.

Das Farbspektrum ist atemberaubend, die Wolkenformationen faszinierend. Bei den Wolken handelt es sich sogenannte Cumulonimbus- oder auch Gewitterwolken. Diese können sich bis zu mehrere Kilometer in die Höhe erstrecken.

Als ich das Bild zuhause auf dem Monitor sah, wusste ich, das ist ein heißer Kandidat für mein „Bild des Monats“.

Ach ja, das Bild entstand übrigens mit dem Handy, wer hätte das gedacht?

Wem das Motiv gefällt, es ist im SHOP als Wandbild zu haben.

Farbspektakel nach Gewittersturm

Mit Leib und Seele bin ich Outdooraktivist, Fotodesigner und Storyteller, der mit seinen Aufnahmen Emotionen einfangen möchte. Unterwegs mit DSLR und/oder Handy, shoote ich Fotos aus der Natur, Landschaften, Gebäude, eigentlich alles, was mir ins Auge (ge)fällt. Meine Devise: „Keep calm and take photos“, oder „Shoot, sleep, repeat“.

Comments
Add Comment

19 − 17 =